BLOODS Gründung Antrag

  • Die Bloods werden zunächst als eine Konföderation der kriminellen Straßenbanden Los Angeles, den Athens Park Boys und Piru Street Boys geboren, durch die Erweiterung ein Lauffeuer Crips gedroht, einer der Straßengangs der Geschichte von South Los Angeles, die ausgehend 1971 beschlossen, die am Stadtrand der Metropole mit seinen starken Macht zu erobern.

    Das Piru wurden zunächst mit den Crips verbündet und waren gebürtige Compton, aber nach dem Crips die Macht übernahm es auch, entschied sich die Band, um die Bloods, aus der später die berühmtesten Rivalen Crips und deren Fehde, die heute bestehen zu verbinden, Es führte zur Tötung von Hunderten von Mitgliedsorganisationen von beiden Seiten.


    Original Gangster → Ist der Anführer der Gang und hat immer das letzte Wort. Jedes Mitglied muss auf seine Befehle hören.

    Real Gangster (Co OG) → Der Real Gangster ist ein festes Mitglied der Bloods und ist in der Regel ein Kämpfer der mit in der ersten Reihe steht, wenn es Probleme gibt die Verhandlungen führt.. Er ist die Rechte Hand des OG´s.

    Big Blood (Homie) → Rechte Hand der OG´s, für die Member zuständig, Gibt anweisungen weiter und hält die Stellung in der Abwesenheit der OG´s, behält die Runner und Thug´s im Auge.

    Young Blood (Member) → Ist ein vollwertiges Mitglied der Gang und führt Befehle aus.

    Baby Blood (Runner) → Er hat sich würdig erwiesen ein Teil der Blood Gang zu werden und wird nun in die Gang aufgenommen durch einen Blood IN.


    Die Gang identifiziert sich mit der Farbe ROT in ihrer Kleidung sowie auch bei ihren Fahrzeugen, der Kleidungsstil geht in eine lässige Richtung bis hin zum Hip-Hop.

    Die Bloods wollen im Drogengeschäft mitmischen und ihre eigene Drogen Route einnehmen um ihr Leben Finanzieren zu können.


    JEDES Gangmitglied hat standardmäßig eine Pistole, sowie einen Baseballschläger dabei, um sich oder seine Gang im Notfall verteidigen zu können.

    Langwaffen werden nur nach einem OG Call genutzt.

    Drogenroute wäre: Kokain

    Wir würden die Bloods Hood da haben wo die alte Gang von den Ghost war.

    Die Standpunkte für das Waffenlager, Das Boss-Menü, sowie dem Ein- und Ausfahrt Punkt liegen für uns perfekt.

    Und natürlich beantragen wir auch direkt einen Briefkasten an unserer Hood!.


    Original Gangster → Pablo Black

    Real Gangster (Co OG) → Ayjay Miller

    Big Blood (Homie) → Chriss Gray, Alexander Böckle

    Young Blood (Member)→

    Baby Blood (Runner) →



    Der OG hat immer das letzte Wort.

    Die Gang steht an oberster Stelle und wird unter keinen Umständen verraten.

    Niemand wird unterschätzt, wir leben nach dem Motto: ,,Wer uns respektiert den respektieren wir auch!”.

    Innerhalb der Gang gibt es keine Streitigkeiten und wenn doch wird das durch ein Gespräch geklärt.

    Wenn es zu einer Schießerei kommt, schießen wir bis zum Tod!

    Wenn ein Gang Member sich nicht an die Regeln hält, wird innerhalb der Gang bestimmt, was mit ihm passiert.

    Wer die Familie verlassen will, tut das nur über den Weg durch die Hölle (Blood out).

  • Dirion

    Hat das Thema geschlossen
  • Dirion

    Hat das Label Angenommen hinzugefügt